Ortsgruppe Aurach am Hongar

Herzlich Willkommen in Aurach am Hongar!

 

Der Name Aurach ist vom Fluß " Dürre Aurach" abgeleitet.  Im Jahre 800 wurde Aurach erstmals urkundlich erwähnt. Die Gesamtfläche des Gemeindegebietes beträgt. 24,75 km² und liegt auf einer Seehöhe zwischen 500 und 950 m  in der rund 1650 Personen wohnen.

 

Die Pfarrkirche ist dem Evangelisten Matthäus und dem heiligen Bekenner Alexius   am 23. Mai 1458 vom Passauer Weihbischof Sigmund von Solona geweiht.  Nach einem Brand am 25. Juli 1888  wurde die Kirche in der heutigen Form wieder aufgebaut.

 

Der Hausberg - Hongar - ist ein sehr beliebtes Ausflugsgebiet -  im Sommer für Wanderer und Radfahrer und im Winter zum Schlittenfahren.

 

Aurach wird neben  der Landwirtschaft  und kleinen Gewerbebetrieben immer mehr als Erholungsgemeinde entdeckt. Aber auch reges Vereinsleben macht  Aurach sehr interessant.

 

Der Seniorenbund Aurach am Hongar hat derzeit 94 Mitglieder. Ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm über das ganze Jahr sorgt für beste Stimmung unter den Mitgliedern.

 

Obmann der Ortsgruppe Aurach ist seit November 2012 Mair Johann, Hainbach 12a/1, 4861 Aurach  -  Tel. Nr. 0664/73880200, 

 


Jeder der mitmachen will ist herzlich willkommen!

 

 

 

Obmann Mair Johann:   johann.mair@gmx.net